Wenn Sie auf der Suche nach Liebe und Zuneigung sind, denken Sie an einen Hund, ein großartiges Haustier für Kinder und ein echter Trost für Alleinstehende.

Es ist teuer, viel zu besitzen, um einen Hund zu besitzen. Notfallversorgung für Tiere kann Tausende von Halsbändern kosten, also denken Sie über den Kauf einer Krankenversicherung für Ihren Hund nach.

Sie sollten Ihr älteres Haustier mindestens einmal täglich zum Tierarzt bringen. Ihr Hund kann nicht sprechen, also stellen Sie sicher, dass Sie ihn regelmäßig überprüfen lassen. Ein Checkup hilft Ihnen, Probleme zu finden.

Geben Sie Ihrem Hund keine Tischreste von Ihrem eigenen Teller. Dies verursacht regelmäßiges Betteln und wird ihn nur lehren, sein Essen nicht zu mögen.

Ihr Hund kann die Dinge viel einfacher herausfinden, wenn er diese Signale erhält. Probieren Sie jeden Weg aus, um zu sehen, was Ihr Hund bevorzugt.

Ihr Lebensstil sollte helfen, Ihre Wahl der Hunderasse zu bestimmen. Wenn Sie gerne laufen, denken Sie darüber nach, einen Hund zu bekommen, der mit Ihnen läuft. Wenn Sie es vorziehen, zu Hause zu bleiben, wählen Sie einen kleinen Hund, der sich gerne verwöhnen lässt und sich mit Ihnen zusammen zusammenrollen wird. Du solltest eine Wahl finden, die gut zu deiner Persönlichkeit passt.

Dies teilt Ihrem Hund mit, dass das Verhalten, das er tut, genau das ist, wonach Sie suchen. Es lehrt die Idee, dass sie Aufmerksamkeit erhalten, wenn sie sich so verhalten, wie du es willst.

Zwingen Sie Ihren Hund nicht, etwas zu essen. Wenn Sie ein Leckerli kaufen, das Ihrem Hund nicht zu gefallen scheint, lassen Sie ihn gehen. Lerne, was er mag und was er nicht mag, wenn du es zum ersten Mal nach Hause bringst.

Bürsten Ihres Hundes

Vizslafotozas / Pixabay

Das tägliche Bürsten Ihres Hundes hat neben der Tatsache, dass er weniger Fell auf Ihrem Haus ablegt, noch weitere Vorteile. Das tägliche Bürsten kann sicherstellen, dass das Fell Ihres Hundes glänzend und gesund aussieht. Das Bürsten verteilt die Öle eines Hundes von der Haut, so dass sie weich und glänzend aussehen.

Sobald sie eine Länge erreicht haben, unter der sie sich kräuseln, können sie Ihrem Hund große Schmerzen bereiten. Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, bringen Sie den Hund zu einem professionellen Hundepfleger.

Viele Menschen geben ihre Hunde im Pfund, wenn sie sich aus irgendeinem Grund nicht um ihr Haustier kümmern können. Ruf das Tierheim an, um herauszufinden, welche Hunde sie haben. Dies könnte auch helfen, das Leben eines Hundes zu retten.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Hund immer mit Zuneigung versorgen. Wie bei den meisten Dingen, konzentrieren sich die Besitzer oft mehr auf schlechtes Verhalten als auf gute. Dies kann später zu vielen Problemen führen. Versuchen Sie, sie mindestens 5 mal mehr zu loben, als wenn Sie ihn schelten. Ihr Hund wird sich viel mehr verhalten, wenn Sie sein Bestes tun, um Ihnen zu gefallen.

Achten Sie darauf, dass Ihr Hund viel Bewegung bekommt – sowohl körperliche Betätigung als auch geistige Aktivität. Bringen Sie Ihrem Hund bei, die Zeitung zu holen und andere hilfreiche Dinge zu tun, die in Ihrem Haus nützlich sind. Dadurch fühlt er sich wie ein aktives Mitglied der Familie.

Hunde sind soziale Tiere

Wenn Sie einen Hund haben, aber daran denken, einen anderen zu bekommen, lassen Sie die beiden sich treffen, bevor Sie den neuen nach Hause bringen. Hunde sind soziale Kreaturen, aber manchmal sind zwei bestimmte Hunde einfach nicht miteinander kompatibel. Einen Hund zu finden, der wie jeder andere ist, wird auf lange Sicht das Beste für jeden sein.

Sie denken vielleicht, dass es in Ordnung ist, Ihr Futter mit Ihrem Hund zu teilen. Du kannst dies mit einigen Lebensmitteln tun, aber nicht mit anderen. Hunde sind nicht in der Lage, Trauben zu vertragen, zum Beispiel Trauben. Diese Lebensmittel können schädliche Auswirkungen auf Ihren Hund haben.

Einen Hund zu wollen ist ein Kinderspiel, aber die Verantwortung für einen zu übernehmen und ihm die Liebe zu geben, die er braucht, ist schwierig.

Positive Verstärkung ist das beste Werkzeug bei der Ausbildung eines Hundes. Belohnungen und Lob lassen Ihr Haustier schneller lernen als Gewalt und Dominanz. Eine humane Behandlung während des Trainings ist viel effektiver und funktioniert mit der Zeit besser. Seien Sie freundlich zu Ihrem Hund und holen Sie sich Hilfe, wenn Sie großartige Ergebnisse erzielen wollen.

Wenn du trainierst, probiere verschiedene Belohnungssysteme aus. Wenn sie lebensmittelbedingt sind, verwenden Sie kleine Hot Dog Stücke. Wenn Sie einen Hund haben, der Spielzeug mag, spielen Sie schnell ein Tauziehen, sobald Ihr Welpe tut, was Sie wollen. Bestimmte Hunde reagieren gut auf Streicheleinheiten und Zuneigung, wenn sie sich verhalten.

Sei eine feste Person gegenüber deinen Befehlen. Hundebesitzer haben oft das Gefühl, dass es in Ordnung ist, ihrem Hund gelegentlich Tischreste zu überlassen oder ein Spielzeug zu zerstören. Das sind sehr süße kleine Welpen. Aber, wenn Sie hart zu Ihrem Hund sind, können Sie Probleme vermeiden, z.B. können Sie Ihrem Hund Ihre Reste anbieten, wenn Sie fertig sind, aber dies kann Ihren Hund ermutigen, mit Ihrer gesamten Mahlzeit abzuhauen, wenn Sie in der Zukunft nicht wachsam sind.

Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn man eine ausgezeichnete Hundepflege plant. Es ist schwieriger, als ihn nur zu führen oder zu füttern. Sie müssen wissen, wie Sie Ihren Hund richtig behandeln. Auf diese Weise können Sie und Ihr Hund viele Jahre zusammen verbringen.

Einfacher Rat zur Pflege Ihres Hundes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.